Raumluft-Wäschetrockner Lunor Ti

Die Wäschetrocknung mittels Raumluft-Wäschetrockner entspricht am ehesten der natürlichen Wäschetrocknung. Trockene Luft durchströmt sanft die Wäsche bis zum gewünschten Trocknungsgrad, sobald die Wäsche trocken ist, schaltet der Wäschetrockner automatisch ab.

Der in der Wäsche enthaltene Wasserdampf kondensiert und tropft in den Auffangbehälter oder direkt in die Kanalisation. Neben guter Qualität und Leistung setzen wir vor allem auf eine einfache und intuitive Bedienung unserer Geräte. Mit dem Lunor Wäschetrockner trocknen Sie energieeffizient, schnell und praktisch. Made in Switzerland.

Die Wäschetrockner - Typen

Lunor Ti-10 für das Einfamilienhaus und die Eigentumswohnung
Wäschetrockner Lunor Ti 30 mit reinigbarer Tropfschale
Lunor Ti-20/30/40

LUNOR Ti 10: Der leiseste Wäschetrockner überhaupt.
Trocknet 7.5kg Wäsche in 5h22min, benötigt dazu 0.34kWh/kg

Der mit nur 60 db äusserst leise Raumluft-Wäschetrockner eignet sich hervorragend im Einfamilienhaus und der Eigentumswohnung. Trotz kompakter Grösse ist er ausgesprochen leistungsstark und in der  besten Energieeffizienzklasse A1 geprüft. Dank dem schwenkbaren Luftauslass lässt sich der trockene Luftstrom nach Wunsch ausrichten. Darum ist dieser Wäschetrockner auch ideal für Trocknungsräume, bei denen der Wäschetrockner nicht ganz parallel zu den Seilen montiert werden kann.

 

LUNOR Ti 20: Schnellste Trocknungszeit & tiefster Energieverbrauch aller Zeiten.
Trocknet 10kg Wäsche in 3h10min, benötigt dazu 0.24kWh/kg

Der Raumluft-Wäschetrockner für Einfamilienhäuser mit grosser Wäschemenge und für kleinere Mehrfamilienhäuser. Mit seinem oszillierenden Luftauslass trocknet der enorm leistungsstarke Wäschetrockner 10 kg Wäsche in nur 3 h 10 min – und das in der besten Energieeffizienzklasse A1. Dank leicht zu reinigender Tropfschale sowie wiederverwendbaren Filtern absolut unterhaltsfreundlich.

 

LUNOR Ti 30: Tiefster Energieverbrauch aller Zeiten und leisestes Gerät seiner Klasse.
Trocknet 15kg Wäsche in 4h45min, benötigt dazu 0.24kWh/kg

Der Raumluft-Wäschetrockner für Mehrfamilienhäuser mit mehreren Trocknungsräumen. Dank neuster Technik, intelligenter Steuerung und oszillierendem Luftauslass perfekt auf tiefen Energieverbrauch und schnelle Trocknungszeiten optimiert. Auf Grund leicht zu reinigender Tropfschale sowie wiederverwendbaren Filtern absolut unterhaltsfreundlich.

 

LUNOR Ti 40:Tiefster Energieverbrauch und schnellste Trocknungszeit in seiner Kategorie.
Trocknet 20kg Wäsche in 4h 38 min, benötigt dazu 0.25 kWh/kg

Die Rennmaschine und Raumluft-Wäschetrockner für Mehrfamilienhäuser mit grossen Wäschemengen und kurzen Belegungszeiten. Dank neuster Technik, intelligenter Steuerung und oszillierendem Luftauslass perfekt auf tiefen Energieverbrauch und schnelle Trocknungszeiten optimiert. Auf Grund leicht zu reinigender Tropfschale sowie wiederverwendbaren Filtern absolut unterhaltsfreundlich.  

Plus-Version für tiefere Raumtemperaturen

Beim Feuchtigkeitstransport von der Wäsche zum Wäschetrockner ist entscheidend, dass die Luft möglichst viel Feuchtigkeit aufnehmen kann. Bei tieferen Temperaturen ist dies physikalisch nicht möglich (Wie funktioniert Kondensationsentfeuchtung). Bei den Plus-Modellen lässt sich darum der Eco-Modus manuell ausschalten. Die Steuerung wärmt nun die ausgeblasene Luft an, bis die Raumtemperatur 17°C erreicht hat. Über 17°C schaltet der Eco-Modus automatisch wieder aus

Highlights der Lunor Ti Raumluft-Wäschetrockner

Oszillierender Luftauslass führt zu schnellsten Trocknungszeiten

Dank oszillierendem Luftauslass werden beste Trocknungs-Ergebnisse erreicht. Im engen Waschplan eines Mehrfamilienhauses ein wichtiger Punkt, denn je kürzer die Trocknungszeit, desto mehr Wäsche kann getrocknet werden.

 

Leichte Luftfilterreinigung

Das reinigen der Luftfilter ist kinderleicht und auch praktisch alles, was an Unterhalt anfällt. Die Filter können einfach herausgezogen werden, ohne dass Schmutzpartikel ins Gerät gelangen. Mit einer weichen Bürste lassen sich die Staubpartikel am einfachsten entfernen.

 

Einfache Wartung

Die Tropfschale lässt sich schnell und einfach herausziehen und reinigen. Hauswart oder Eigentümer können die Unterhaltskosten so selbst tief halten. Eine Regelmässige Reinigung verhindert die teure Reinigung verstopfter Abläufe. 

 

Durchdachte Steuerung

Drei wählbare Trocknungsstufen: Sie entscheiden, wie trocken die Wäsche sein soll. Angetrocknet, bügeltrocken oder schranktrocken. Die End-Off-Anzeige klärt Sie auf, wie weit der Trocknungsprozess bereits fortgeschritten ist. Für tiefere Raumtemperaturen <17°C lässt sich beim Plus-Modell die Raumtemperatur auf 17°C anheben, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.

 

Trocknungsraum-Einrichtung und Zubehör

Der komplett eingerichtete Trocknungsraum beinhaltet nebst dem Raumluft-Wäschetrockner auch ausgeklügeltes Zubehör. Das modulare System eignet sich für Einfamilienhäuser oder Reduits mit kleinen Trocknungsräumen wie auch für Mehrfamilienhäuser mit grossen Wäschemengen und hoher Belegungsdichte.

Wäscheleinen-System

Ob zur Wand oder Decke gespannt, es findet sich immer eine Lösung zur Montage der Wäscheleine. Unsere Wäscheleinen sind aus L-Profilen aus Stahl hergestellt, damit das ummantelte Stahlseil straff gespannt werden kann. Die Standard-Schienenlängen sind 94cm, 136cm, 178cm, 190cm, individuelle Lösungen sind an der Tagesordnung.

Kleine Leine

Warum alle Wäsche in 190cm Höhe aufhängen? Kleinere Wäschestücke oder Wäsche an Bügeln lässt sich optimal an der kleinen Leine aufhängen. Wenn wenig Platz vorhanden ist, lassen sich auch zwei dieser Leinen übereinander anordnen. Ganz nach Ihrem Wunsch und Ablauf im Trocknungsraum. Für Kinder optimal, dank der geringen Höhe können diese mithelfen.

Wäscherost

Den Wäscherost dann aufklappen, wenn er gebraucht wird. Die Konstruktion aus Aluminiumrohren eignet sich bestens um den Waschkorb abzustellen, oder Pullover liegend zu trocknen. Eine zusätziche Ablagefläche ist in der Waschküche immer von Vorteil. Und wenn der Rost nicht gebraucht wird, kann er platzsparend abgeklappt werden.

Waschmittelschränke

Giftige Wasch- und Putzmittel gehören im Familienhaushalt sicher verstaut. Die Waschmittelschränke sind lieferbar mit KESO/KABA Schlossausschnitt für den Hausschlüssel, oder einem einfachen Briefkastenschloss.

Lieferbar sind Einer, Doppel- und Dreiereinheiten, die sich beliebig kombinieren lassen.

Steuerung

Die Steuerung im Trocknungsprozess

1) Wählbare Trocknungsstufen
Sie haben die Wahl zwischen antrocknen, bügeltrocken oder schranktrocken.

2) End-Off-Steuerung mit Anzeige der Trocknungszeit
Sobald Wäsche aufgehängt wird, misst die elektronische Steuerung den Feuchtigkeitsgehalt der Wäsche. Die End-Off-Steuerung schaltet den Wäschetrockner aus, sobald sicher ist, dass die Wäsche den gewünschten Trocknungswert erreicht hat – dieser wird praktischerweise optisch angezeigt. Im Intervall wird während 90 Minuten gemessen, ob die Feuchtigkeit wieder angestiegen ist. Nur so können wir sicher sein, dass die Wäsche die gewünschte Trocknungsstufe erreicht hat.

3) ecoPlus-Modus für unbeheizte Trocknungsräume
Für alle Modelle «Plus» gilt: Bei sehr tiefen Temperaturen ist der ecoPlus-Modus manuell ausschaltbar.  Dabei schaltet sich ein zusätzliches Heizregister bei Temperaturen unter 17°C zu, damit die Trocknungszeit kurz bleibt.

4) Programm Raumtrocknung
Per Tastendruck können sie das Gerät in einen Luftentfeuchter verwandeln – dieser überwacht die Feuchtigkeit, auch wenn der Trocknungsraum länger nicht genutzt wird. Sie wählen vorzugsweise die Einstellung bügeltrocken, was einem Wert von 55%rF entspricht.